Gesundheitsport am Arbeitsplatz

 
Ein ganzheitliches Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung.
Der Mensch verbringt mittlerweile fast täglich bis zu 8 Stunden und mehr an seinem Arbeitsplatz. Laut WHO ist der negative Stress einer der größten Gesundheitsgefahren für den Menschen neben den Herz Kreislauf Erkrankungen.
Es kommt zu Stressbedingten Magen-Darmbeschwerden, Schlafstörungen, Rückenbeschwerden, Drehschwindel, Bluthochdruck, Kopf- und Nackenbeschwerden bis hin zum Tinitus. 

 

Yoga erhöht die Produktivität am Arbeitsplatz.

 
Mehrere Studien beweisen, dass 2x die Woche das Üben von Yoga und Meditation die Produktivität der Angestellten erhöht, da das Stressempfinden sinkt und die körperlichen Beschwerden nachlassen. Beides sind wichtige Faktoren, die zu Abwesenheit am Arbeitsplatz führen. 
Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, das auf Körper, Geist und Seele wirkt und nachweislich den Körper positiv beeinflusst.

 

Hatha YogaEine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperlichen Übungen, Atemübungen und Meditation angestrebt wird.

 

Vinyasa YogaVinyasa Flow ist ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Mit dem Fokus auf die präzise Ausrichtung werden verschiedene Körperpositionen variiert angeordnet, so dass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht. Eine Meditation ist nicht vorgesehen.

 

PilatesDie Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining. Damit werden vor allem die tiefliegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen und trainiert. Diese sorgen für eine korrekte und gesunde Körperhaltung.

 

 

Ich würde mich freuen, ihre Angestellten im Bereich des Gesundheitssport zu unterstützen und in einem persönlichen Gespräch ein entsprechendes Konzept für ihr Unternehmen auszuarbeiten. 

Marion Schömbs